StadtGuide Konstanz - Alles über Konstanz

Hier finden Sie die schönsten Seiten von Konstanz!

Konstanz, die privilegierte Stadt am See

Lebendig, jung und mit maritimem Flair. Wer Konstanz besucht weiß kaum, wohin er den Blick zuerst wenden soll: auf das beeindruckende Alpenpanorama oder auf den See, der in glitzernden blautönen seine Gäste begrüßt. Soll man sich zuerst in die quirlig-lebendigen Gassen der historischen Altstadt stürzen oder möchte man doch lieber zuerst einen Willkommenstrunk in einer der schicken Kneipen nehmen, direkt am Seeufer mit Sicht auf die zahlreichen Yachten und die Schiffe der Weißen Flotte? Patrick Hewer lebt seit mehr als 8 Jahren in der schönen Seemetropole und gibt Ihnen einen kleinen Einblick in „sein“ Konstanz.

Lebensqualität am Wasser und an Land

Konstanz gilt als heimliche Hauptstadt am See. Gleichzeitig ist Konstanz auch die größte Stadt. Durch ihre privilegierte Lage zwischen See, Konstanzer Trichter und Rhein kann sie sich über etliche Kilometer Seeufer freuen – vor allem in den Sommermonaten zieht es Einheimische wie Gäste magisch ans Wasser. Zum baden, grillen, sporteln, sonnen – und sogar zum arbeiten. So verlassen zum Beispiel viele Studenten gerne ihre Bude, um am beliebten Freibad Hörnle oder an der Seestraße, der Flaniermeile der Stadt, zu lernen. Die Lebensqualität ist hoch.

Das spürt man auch in der historischen Altstadt. Patrick Hewer berichtet von unzähligen Cafés, schicken Clubs, gemütlichen Weinstuben und einer Vielfalt an Restaurants, die Tür an Tür mit einem individuellen, bunten Einzelhandel liegen. Kein Wunder: Konstanz ist eine beliebte Einkaufsstadt, die Shopping zum Freizeitvergnügen werden lässt. Erst einkaufen, danach ein gepflegtes Abendessen und der Besuch einer der zahlreichen kulturellen Veranstaltungen – für viele Tagesausflügler aus dem Umland ist dies ein beliebter Zeitvertreib.

Auf Du und Du mit der Schweiz

Mit der Schwesterstadt Kreuzlingen ist Konstanz stark zusammengewachsen, die deutsch-schweizerische Grenze schlängelt sich verstohlen durch die Straßen. Während man in einem Geschäft noch mit Euro bezahlen kann, benötigt man ein paar Meter weiter bereits Franken. Bei diversen Anlässen arbeiten die beiden Städte sogar zusammen. Beim bekannten Seenachtfest mit dem fulminanten Feuerwerk zum Beispiel. Oder beim jährlichen grenzüberschreitenden Flohmarkt, der laut patrick Hewer als einer der größten Europas gilt.

Erleben kann man in Konstanz und Umgebung einiges. Open-Air zum Beispiel. Bei „Rock am See“ heizen an einem einzelnen Tag bis zu acht Punk-, Rock- oder Heavy Metal-Bands ordentlich ein. Auch die Weinfeste in und um Konstanz sind Ausdruck von Lebensfreude und Kultur. Und dann ist da noch die fünfte Jahreszeit: die Fasnet. In Konstanz wird sie urtümlich und leidenschaftlich gelebt – in den Gassen und Besenwirtschaften und mit unzähligen Hästrägern, die sich oft monatelang auf diesen Ausnahmezustand vorbereiten. Zu jeder Jahreszeit ist Konstanz jedoch beliebt als Startpunkt für Ausflüge in die Region: zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten ebenso wie zu sportiven Freizeitaktivitäten in den Bergen oder auf und im See.

Seehotel Seeschau

Seehotel Seeschau
Seehotel Seeschau

Am südlichen Ufer der Insel Reichenau im Bodensee, einer der berühmtesten deutschen Kulturlandschaften, liegt eines der feinsten, romantischen Hotels der Luxusklasse, das „Seehotel Seeschau“. Vom Balkon oder der Gartenterrasse genießen Sie die schöne Seelage am Bodensee mit Blick auf das Schweizer Ufer und abends die romantische Abendstimmung bei Sonnenuntergang. Das Seehotel Seeschau liegt…

Hotel Halm Konstanz

Hotel Halm Konstanz
Hotel Halm Konstanz

Kommen Sie an den Bodensee ins Hotel Halm Konstanz und tauchen Sie ein in die wunderschöne Landschaft mit ihrer reichen Kultur und den vielen Freizeitmöglichkeiten.Ferdinand Halm erkannte schon 1874 die Attraktivität der Stadt Konstanz und gründete damals mit 90 Betten das grösste Hotel am Bodensee. Das Hotel Halm Konstanz verbindet heute Historie mit Moderne und bietet den Gästen 99 komfortabel…

Dolce Vita Coffee Shop OHG

Dolce Vita Coffee Shop OHG
Dolce Vita Coffee Shop OHG

Seit stolzen 16 Jahren ist der Dolce Vita Coffee Shop ein Ort, an dem die Inhaberinnen Nicola Furtwängler-Sander und Cordula Sterk ihre Liebe und Kenntnisse zur Espressokultur mit ihren Kunden teilen. Die angebotene Auswahl ist groß: Von exklusiven chromglänzenden Hand hebel- und semiprofessionellen Siebträgermaschinen beispielsweise von La Pavoni, BFC, ECM, Olympia Express, Quick Mill,…

Kosmetik & Fusspflege Susanne Wilfinger

Kosmetik & Fusspflege Susanne Wilfinger
Kosmetik & Fusspflege Susanne Wilfinger

Wer sich und seiner Haut etwas Gutes tun möchte, ist bei Kosmetik Susanne mehr als nur gut aufgehoben. Seit 2005 bietet die Kosmetikerin Susanne Wilfinger alle klassischen Gesichtsbehandlungen, sowie Pedicure und Manicure an. Die natürliche Schönheit unterstreichen, ist das Maxime der Wienerin, die ausschließlich mit den hochwertigen Produkten von Sothys arbeitet. Manuelle Lymphdrainage und…

Gemeindeverwaltung Ermatingen

Gemeindeverwaltung Ermatingen
Gemeindeverwaltung Ermatingen

Das malerische Ermatingen lädt mit seinen Fusswegen am wunderschönen Seeufer zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Kulinarisch bietet Ermatingen mit dem historischen Restaurant „Adler“, wo einst Berühmtheiten wie Charles Louis Napoléon, Graf Zeppelin, Thomas Mann oder Hermann Hesse einkehrten, wunderbare Gerichte an. Auch die Restaurants „Hecht“, „Krone“, „Schöntal“, „Seegarten“ und „Steakhouse“…

Museum Rosenegg

Museum Rosenegg
Museum Rosenegg

Die Rosenegg zählt zu den bedeutendsten Profanbauten der Region. Einst Bürgerhaus, dann Schulhaus und seit der Restaurierung 2006 ein Haus mit kulturellen Aktivitäten, gepflegtem französischen Rosengarten und einem Innenhof mit geschützer Bergulme. Nebst vier kulturhistorischen Dauerausstellungen werden in nahtloser Folge jährlich fünf bis sechs Sonderausstellungen gezeigt.